Erzgruben

Lasauvage Gallerie

Mit etwas Glück ist mir dieses Foto in einem alten Familienalbum einer Erzgrube von Lasauvage aufgefallen und habe es digitalisiert, denn es datiert aus den 50iger Jahren. Ein historisches Foto aus fast vergessenen Zeiten unserer Vorfahren. Vorne links sitzend ist mein Großvater und Pate «Hary», am anderen Ende Bouché Jang, ein netter Bergmann aus der Ecke. Das Foto stammt aus der roten Lage, was eigentlich die erste Etage einer Erzgrube ist, denn darüber gibt es nur Kalkstein. Danach geht es weiter runter zur Braunen, zur Grauen und dann in die Schwarze. Beim Durchbruch dieser Lage stößt man ans Wasser was aber nie höher steigt und so die anderen Stollen überflutet. Als letzte kommt die Grüne die wegen ihrer miserablen Qualität nie abgebaut wurde und dazu nur 1m hoch ist.

Sitzend von links nach rechts:

1. Guelff Jean-Guillaume-Henri † 16.06.1978 – Rodange / Nidderréideng.
2. Dietz Henri † – Lasauvage
3. Bianchini Albert † genannt Pitsch – Lasauvage.
4. Ambrosius Jean-Pierre † – Lasauvage.
5. Bouché Jean † – Rodange / Nidderréideng.

Stehend von links nach rechts:

1.Theis Jean † – Lasauvage,
2. ?????
3. Reinart Bubi † – Lasauvage.
4. Krolak Edourd † – Rodange.
5. Bianchini Mario † – Lasauvage.
6. Schaak Camille † – Lasauvage.
7. Boes Mathias † – Lasauvage.
8. Dietz Jeannot – Lasauvage lebt noch !!!

Karbidlampe Guelff Henri
~1955 Von links nach rechts, 1-?, 2 Weber Joseph Rodange, 3-?, 4 Guelff Henri Rodange, 5-?, 6-?, sitzend ?
Lasauvage Gallerie Guelff Henri stehend rechts
Lasauvage Gallerie Guelff Henri rechts
Lasauvage Gallerie Guelff Henri in der Mitte
Lasauvage 1 Reihe sitzend, von rechts nach links, Bouché Jean, Guelff Henri.

2012 Differdange Gallerie «Thillenberg», Station 6, Guelff Guy

Differdange Gallerie «Thillenberg»
Differdange Gallerie «Thillenberg»
Differdange Gallerie «Thillenberg»
Differdange Gallerie «Thillenberg»